Suchen

Detail-Informationen zu Stellenangebot anschauen

  • E-Mail

Tätigkeit:

Helfende Hände für die DRK Blutspende gesucht

Rubrik:

Gesundheit

Details zur Einrichtung

Name der Einrichtung: DRK KV Düsseldorf e.V.
Offizielle Website des Trägers
Ansprechpartner: Selina Tilhein E-Mail-Nachricht an Selina Tilhein senden
Straße: Erkrather Str. 208
PLZ/Ort: 40233 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Telefon: 0211/22992329
Telefax: 0211/22992433
Weitere Informationen
zur Einrichtung:
Das DRK in Düsseldorf engagiert sich in vielfältiger Weise im Katastrophenschutz, Sanitätsdienst und in der Wohlfahrts- und Sozialarbeit.

Alle aktuell in der Datenbank enthaltenen Stellen in dieser Einrichtung anzeigen

Projekt- bzw. Stellenbeschreibung

Was ist zu tun? Blut - Saft des Lebens, in der heutigen Medizin ist die Versorgung von Erkrankten und Verletzten mit Spenderblut oft ein unverzichtbares und alternativloses Therapiemittel.

Auch in Düsseldorf werden regelmäßig Blutspendeaktionen angeboten. Allein der Blutspendedienst in Nordrhein-Westfalen beliefert Kliniken täglich mit über 3.500 Blutkonserven und Blutprodukten und deckt so 70% des Bedarfs.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, brauchen wir immer wieder viele helfende Hände, denn die Blutspendetermine des DRK Blutspendedienstes werden ehrenamtlich unterstützt.
Ein Team von Freiwilligen betreut die Blutspender auf den Terminen, von der Begrüßung und Anmeldung bis zur Verabschiedung.

(FiE)

Anforderungen/Wünsche

Kenntnisse/Fähigkeiten: Unser Blutspende-Betreuungs-Team des DRK Düsseldorf braucht Ihre Unterstützung. Die Aufgaben für Freiwillige sind sehr vielfältig. Ehrenamtliche arbeiten an der Anmeldung, betreuen im Spenderraum, engagieren sich in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und kümmern sich um die Verpflegung der Blutspender. Ziel ist es, die Blutspender herzlich Willkommen zu heißen und sie optimal zu betreuen.
Wir suchen engagierte, zeitlich flexible, mobile und sportlich aktive Freiwillige. Wir suchen Menschen, die Blutspenden als ebenso wichtig erachten wie wir und in Ihrer freien Zeit etwas Gutes tun wollen.
Wochenstunden/Wann? individuell, aber gut planbar.
Gewünschtes Alter: 20 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Aufwandsentschädigung:
(z.B. Fahrgeld, etc.)
Fahrgeld für Fahrten innerhalb der Düsseldorfer Stadtgrenzen wird erstattet.
Einarbeitung/Fortbildung /Begleitung: Freiwillige, die sich im Rahmen des Blutspendedienstes des DRK engagieren wollen, werden fachlich betreut und aus- und fortgebildet.
Versicherung: Ja

Aufgabe des Angebots

05.01.2016