Suchen

Detail-Informationen zu Stellenangebot anschauen

  • E-Mail

Tätigkeit:

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Stadtteil

Rubrik:

Umweltschutz

Details zur Einrichtung

Name der Einrichtung: Naturschutzjugend
Offizielle Website des Trägers
Ansprechpartner: Klaus Backhaus E-Mail-Nachricht an Klaus Backhaus senden
Straße: Speyerweg 28
PLZ/Ort: 40229 Düsseldorf (Eller)
Telefon: 0176/50423262
Telefax:
Weitere Informationen
zur Einrichtung:

Alle aktuell in der Datenbank enthaltenen Stellen in dieser Einrichtung anzeigen

Projekt- bzw. Stellenbeschreibung

Was ist zu tun? Die Naturschutzjugend(Jugendorganisation des Naturschutzbundes) hat im Stadtteil Düsseldorf-Eller ihren Standort. Die regelmäßigen Treffen finden für die Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr statt. Die Jugend trifft sich von 18 - 19 Uhr. Die Tätigkeit im Jahr 2007 war die Suche nach einem Treffpunkt und das Stellen von Anträgen. Ein Turmfalkenkasten wurde bei IKEA aufgehangen. Auf dem Abenteuerspielplatz Düsseldorf-Eller haben wir eine eigene Hütte und einen abschließbaren Bereich. Im Jahr 2008 standen das Thema "Wasser ", Die Düssel, Teich des Abenteuerspielplatzes und der Teich im Eller Schloßpark. Eine Aktion am ,im und auf dem Unterbacher See sind in der Planung.

Anforderungen/Wünsche

Kenntnisse/Fähigkeiten: Soll sich gern draußen aufhalten und wetterunabhägig sein. Eine gute Ansprache an Kinder und Jugendliche sollte er/sie haben. Verständnis für Natur und Umwelt wäre schön. Fachwissen und Hilfestellung durch die NAJU und weitere Leiter wird es geben.Eine separate Mädchengruppe ist in Planung.
Wochenstunden/Wann? Der Treffpunkt der Gruppe ist die Schlossallee 15 A. Die Gruppenstunde ist von 16 Uhr bis 19 Uhr.
Gewünschtes Alter: 20 - 99 Jahre

Leistungen des Trägers

Aufwandsentschädigung:
(z.B. Fahrgeld, etc.)
zur Zeit keine Entschädigung Unfallversicherungsschutz wird gewährt.
Einarbeitung/Fortbildung /Begleitung: Der Einstieg ist jeweils außerhalb der Schulferien möglich.Begleitung erfolgt. Fachwissen wird über eine Gesamtschulung im Tatendrang erfolgen.
Versicherung: Ja

Aufgabe des Angebots

04.12.2012