Suchen

Detail-Informationen zu Stellenangebot anschauen

  • E-Mail

Tätigkeit:

Freude am Buch / am Lesen vermitteln

Rubrik:

Kinder

Details zur Einrichtung

Name der Einrichtung: Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf e.V.
Offizielle Website des Trägers
Ansprechpartner: Carla Meurer E-Mail-Nachricht an Carla Meurer senden
Straße: Ackerstraße 39
PLZ/Ort: 40233 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Telefon: 0211 46840305
Telefax:
Weitere Informationen
zur Einrichtung:
Mentor – Die Leselernhelfer Düsseldorf e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Ehrenamtliche an Schulen vermittelt. Aktuell sind in Düsseldorf etwa 250 Mentoren an circa 40 Schulen aktiv (Stand Februar 2013)

Alle aktuell in der Datenbank enthaltenen Stellen in dieser Einrichtung anzeigen

Projekt- bzw. Stellenbeschreibung

Was ist zu tun? Mentoren wollen die Freude am Lesen und an Büchern wecken. Sie gehen jede Woche zu ihrem Mentor-Kind an eine Schule in ihrer Nähe, um mit ihm gemeinsam zu lesen, zu reden, zu spielen und zu lachen.
Jeder Mentor trifft sich mit einem Kind und das über einen längeren Zeitraum. Durch die Zuwendung und Aufmerksamkeit, die das Kind in diesem Zusammenhang erfährt, wird sein Selbstbewusstsein gestärkt.
Bücher und Geschichten sollen in den Mentor-Stunden in einem positiven Umfeld erlebt werden. Ganz ohne Druck aber mit viel Freude.

Anforderungen/Wünsche

Kenntnisse/Fähigkeiten: Freude am Lesen
Spaß am Umgang mit Kindern
Verantwortungsgefühl und Verlässlichkeit
Geduld und Ausdauer
Wochenstunden/Wann? 1 Stunde in der Woche an einer Schule in Ihrer Nähe. Möglich ist ein Einsatz von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 16 Uhr.
Gewünschtes Alter: Keine Angabe

Leistungen des Trägers

Aufwandsentschädigung:
(z.B. Fahrgeld, etc.)
Es wird keine Aufwandsentschädigung gezahlt. Wir stellen Bücher und Material für die Mentor-Stunden zur Verfügung
Einarbeitung/Fortbildung /Begleitung: Zu Beginn gibt es einen »Kennenlerntermin« bei dem die wichtigsten Dinge erklärt werden. Des weiteren gibt es in regelmäßigen Abständen sogenannte »Stammtische«, die zum Erfahrungsaustausch einladen und bei denen Vorträge zu relevanten Themen gehalten werden.
Versicherung: Ja

Aufgabe des Angebots

13.02.2013