Suchen


Namhafte Organisationen, die bürgerschaftliches Engagement unterstützen, informieren und feiern unser 10-jähriges Jubiläum mit uns! Kommen Sie auch am 16. April ins Haus der Universität am Schadowplatz und feiern auch Sie mit.

 

Max-Kirche-kl KopieDie von Düsseldorf-aktiv für den 15. März 2016 angebotene Besichtigung stand unter dem Motto „Entdecken Sie die Orgel der Maxkirche“. Pünktlich trafen sich im Foyer des Maxhauses die Teilnehmer. Dort wurden wir vom Kantor der Maxkirche, Markus Belmann, begrüßt.

Fragen an zwei, die schon lange dabei sind, geben ein wenig Aufschluss darüber, warum die Mitarbeit bei Düsseldorf-aktiv.net nicht nur sinnvoll ist, sondern darüber hinaus auch noch Spaß macht.

Ich bin neugierig, freue mich auf die Beiden - Monika Brandenburg und Jürgen Krenzer und bin gespannt darauf zu erfahren was sie antreibt.

Michael Carlton, erfahrener Musikpädagoge und Pianist, gebürtiger Schotte, Wahl-Düsseldorfer ist unser neuer Chorleiter.
Der Chor besteht seit seiner Gründung im vergangenen Herbst aus vielen gesangsbegeisterten jungen und jung gebliebenen Düsseldorfern verschiedener nationaler und kultureller Herkunft.

Duesseldorf Max1Christian Ludwig König aus Köln, einer der herausragenden Orgelbauer seiner Zeit, erhielt im Jahr 1753 den Auftrag zu einem Orgelneubau. Vertraglich wurde vereinbart, dass ihm hierfür „1500 Reichsthaler und für 500 Reichsthaler Zinn und Bley, ohne freie Station, jedoch zum Nachmittagstrunk 2 Maas Bier, oder dafür wird auch ein Schreinerbruder im aufsetzen Hn. König zu helfen zugestanden“.

Seit Anfang diesen Jahres bietet Düsseldorf-aktiv.net auch im Institut für Internationale Kommunikation (IIK) Gesprächskreise an.

Jeden Montagabend von 18:15 bis 20 Uhr moderieren ehrenamtliche Mitarbeiter von düsseldorf-akativ.net die Konversationszirkel.

Wir von Düsseldorf-Aktiv.net haben im vergangenen Dezember 2015, für Neu-Bürger und Aktive des Vereins, eine Betriebsbesichtigung im Stammhaus der Firma Teekanne angeboten. Dort lernten wir alles Wichtige über das beliebte Heißgetränk.

Wir bedanken uns bei allen, die uns auch in diesem Jahr wieder auf die eine oder andere Weise unterstützt haben und wünschen frohe Festtage und alles Gute für 2016.

Neue Synagoge in Duesseldorf-Golzheim von Suedwesten kleiner
am Montag, 01. Februar 2016 um 15:30 h


Die Neue Synagoge an der Zietenstraße in Golzheim ist der gemeindliche Mittelpunkt der jüdischen Bürger Düsseldorfs.

Montage Scheibenklebezentrum kleineram Dienstag, 12. Januar 2016
von 14-16 Uhr.

Treffpunkt Tor 1, Rather Straße 51 
um 13:45 h

Mindestalter: 18 Jahre!

Additional information