Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






1 Tätigkeitsprofil entspricht Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Bildung

Ganz Düsseldorf
833
SCHLAU Düsseldorf

Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt (LSBTIQ*)
Wir suchen auch weiterhin zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams engagierte junge Leute (von 16 bis 27), die Lust haben, an Aufklärung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Lebensweisen mitzuwirken.
Wir suchen auch weiterhin zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams engagierte junge Leute (von 16 bis 27), die Lust haben, an Aufklärung zu lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Lebensweisen mitzuwirken.

Die Einrichtung

SCHLAU Düsseldorf
Corneliusstr. 28
40215 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Melanie Wohlgemuth & Kjell Herold E-Mail-Nachricht an Melanie Wohlgemuth & Kjell Herold senden
Tel.: auf Anfrage

Weitere Informationen zur Einrichtung:

SCHLAU Düsseldorf ist ein ehrenamtliches Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt, das Workshops in Schulen ab der 7. Klasse aufwärts, sowie Sportvereinen und Jugendzentren anbietet, in denen wir mithilfe verschiedenster spielerischer Methoden über wichtige Begrifflichkeiten zu Homo- und Bisexualität sowie Trans* und Inter* informieren und Vorurteile und Geschlechterklischees hinterfragen.

Ziel eines jeden Workshops ist es, Diskriminierung gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen sowie Trans*- und Inter*-Personen präventiv zu verhindern und ein vielseitiges Bild von Sexualität zu vermitteln.
Die Workshops werden mit jeweils bis zu 30 Teilnehmer*innen durchgeführt, dauern zwei bis vier Zeitstunden und können direkt vor Ort oder im schwul-lesbischen Jugendzentrum PULS
auf der Corneliusstraße durchgeführt werden. Sie sind kostenlos.

Website des Trägers

Erwartungen an Freiwillige

Dich spricht unser Kozept an?
Du bist selbst LSBTIQ*?
Du kannst Dir vorstellen, einen Workshop zu leiten und über Dein Coming-Out zu berichten?

Dann melde Dich gerne bei uns!

Arbeitszeit:
Wir können uns recht flexibel nach Dir richten.

Gewünschtes Alter: 16 - 27 Jahre

Leistungen des Trägers

Zur Zeit kann nach einer Hospitationsphase eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro (evtl. plus Fahrtkosten) pro Workshop bezahlt werden.

Einarbeitung:
Es gibt eine Einarbeitungs-/Hospitationsphase von 10 Workshops, sowie eine Start-Up Schulung.

Versicherung: Ja

Additional information