Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






1 Tätigkeitsprofil entspricht Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Migranten / Internationales

Ganz Düsseldorf
997
Jung trifft Alt Düs...

Kulturelle Kinder- und Jugendarbeit mit Geflüchteten
Stadtteilerkundung und kreatives Arbeiten in und außerhalb einer Einrichtung für Geflüchtete in Bilk mit Kindern von acht bis vierzehn Jahren, die alle fließend deutsch sprechen.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne per Email an uns, wir melden uns da ...
Stadtteilerkundung und kreatives Arbeiten in und außerhalb einer Einrichtung für Geflüchtete in Bilk mit Kindern von acht bis vierzehn Jahren, die alle fließend deutsch sprechen.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne per Email an uns, wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen. Oder Sie rufen uns unter unserer Festnetz Nummer an und hinterlassen uns Ihre Nachricht unter Angabe Ihrer Rückrufnummer.

Die Einrichtung

Jung trifft Alt Düsseldorf e.V.
Germaniastr. 17
40223 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Wolfgang Wimhöfer E-Mail-Nachricht an Wolfgang Wimhöfer senden
Tel.: 0211 97715310

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Unser Verein wurde vor 11 Jahren vom Künstler Wolfgang Wimhöfer und seinem Freundeskreis in den Räumen der Künstvereins Malkasten gegründet. Im Rahmen eines "Dialogs der Generationen" bringt der Verein Jung und Alt zusammen. Sein Augenmerk liegt in der Kinder - und Jugendhilfe, wobei die Älteren als "Seniorenberater" mit Rat und Tat zur Seite stehen. Aktuell helfen wir Kindern, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden und Medienkompetenz zu entwickeln. Als gemeinnütziger Verein sind wir Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und offizieller Träger der freien Jugendhilfe.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Kosten werden übernommen)
Schweigepflichtserklärung
Bereitschaft zur Zusammenarbeit

Arbeitszeit:
Freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Gewünschtes Alter: 18 - 60 Jahre

Leistungen des Trägers

Fahrgeld wird erstattet, auch kann je nach Projekt bzw. Umfang der Tätigkeit nach vorheriger Absprache eine stundenweise Vergütung erfolgen.

Einarbeitung:
Die Einarbeitung erfolgt durch eine Diplom Sozialpädagogin (FH), die bereits eingearbeitet ist. Fortbildungen durch die Caritas Düsseldorf sind verpflichtend. Die Tätigkeit wird zu zweit durchgeführt.

Versicherung: Ja

Additional information