Suchen

Unsere Datenbank fürs Ehrenamt






2 Tätigkeitsprofile entsprechen Ihren Suchkriterien.


+

print.png share_handdrawn.png

Kinder

Ganz Düsseldorf
769
Deutscher Kinderschu...

Ehrenamtliche Helfer im Bereich Familiencafé oder bei der Nummer gegen Kummer
Mitarbeit in unseren Familiencafés an zwei Düsseldorfer Geburtskliniken
In unseren Familiencafés arbeiten wir ganz bewusst in einem Team aus haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitern, um die Vielfältigkeit dieses Angebotes zu gewährleisten. Einsatzmöglichkei ...
Mitarbeit in unseren Familiencafés an zwei Düsseldorfer Geburtskliniken
In unseren Familiencafés arbeiten wir ganz bewusst in einem Team aus haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeitern, um die Vielfältigkeit dieses Angebotes zu gewährleisten. Einsatzmöglichkeiten im Familiencafé am EVK/ Unterbilk und Familiencafé Sana/Gerresheim
Ehrenamtliche Mitarbeiter/in für den OffenenTreff – Treffpunkt für alle Eltern mit ihren Kindern von 0-3 Jahren

oder

Mitarbeit beim Kinder- und Jugendtelefon – die „Nummer gegen Kummer“
Hilfe, unser Telefon klingelt und keiner geht ran! Wir suchen Verstärkung für unser Team. Menschen, die gerne telefonieren und ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme von Kindern und Jugendlichen haben, sind bei uns genau richtig.

Die Einrichtung

Deutscher Kinderschutzbund OV Düsseldorf e.V.
Posenerstr. 60
40231 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Verwaltung E-Mail-Nachricht an Verwaltung senden
Tel.: 0211- 6170570
Fax: 0211-6170577

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Kooperationsprojekt des Kinderschutzbundes mit dem Ev. Krankenhaus Düsseldorf. Treffpunkt für Familien mit ihren o-3jährigen Kindern. Es handelt sich um ein Projekt gegen Isolation, Überlastung und Vernachlässigung im Stadtteil Bilk. In angenehmer familienfreundlicher Atmosphäre finden Familien die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen und können Informationen, Beratung und Unterstützung rund um diese Lebensphase erhalten.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Erwartungen an Freiwillige
Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit,
Offenheit, Einfühlsamkeit und Toleranz.

Rahmenbedingungen beim Kinder und Jugendtelefon:
- Vorbereitende Ausbildung von 70 Stunden (2 Wochenenden und 2
Samstage, ca. alle 1,5 Jahre),
- Mitarbeit für 2 Jahre verpflichtend
- Es werden Fortbildungen ermöglicht
- Begleitung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen

Arbeitszeit:
3 x 3 Stunden Einsatzzeit im Monat; Montags bis freitags von 14:00 bis 20:00 Uhr;

Gewünschtes Alter: 18 - 75 Jahre

Leistungen des Trägers

Aufwandserstattung bei Einkaufen oder Fahrkarten / Fortbildungen

Einarbeitung:
Wir bieten - Hospitationen und Informationstermine vor der Aufnahme der ehrenamtlichen Tätigkeit an, - Seminare zur Weiterbildung - persönliche Betreuung durch erfahrenes pädagogisches Personal

Versicherung: Nein

+

print.png share_handdrawn.png

Soziales

Ganz Düsseldorf
551
Deutscher Kinderschu...

Ansprechpartnerin für Familien mit 0-3 järigen Kindern
Die Mitarbeiterin steht als Gesprächspartnerin allen großen und kleinen Besuchern in unserer Einrichtung zur Verfügung. Im Team bereiten wir das Angebot praktisch und inhaltlich vor und auch nach. Kleine hauswirtschaftliche Tätigkeiten und der Verkauf von ...
Die Mitarbeiterin steht als Gesprächspartnerin allen großen und kleinen Besuchern in unserer Einrichtung zur Verfügung. Im Team bereiten wir das Angebot praktisch und inhaltlich vor und auch nach. Kleine hauswirtschaftliche Tätigkeiten und der Verkauf von gebrauchten Kindersachen gehören ebenso dazu wie eventuell das Spiel mit den Kindern.

Die Einrichtung

Deutscher Kinderschutzbund OV Düsseldorf e.V.
Posenerstr. 60
40231 Düsseldorf (Ganz Düsseldorf)
Kontakt:
Verwaltung E-Mail-Nachricht an Verwaltung senden
Tel.: 0211- 6170570
Fax: 0211-6170577

Weitere Informationen zur Einrichtung:

Kooperationsprojekt des Kinderschutzbundes mit dem Ev. Krankenhaus Düsseldorf. Treffpunkt für Familien mit ihren o-3jährigen Kindern. Es handelt sich um ein Projekt gegen Isolation, Überlastung und Vernachlässigung im Stadtteil Bilk. In angenehmer familienfreundlicher Atmosphäre finden Familien die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen und können Informationen, Beratung und Unterstützung rund um diese Lebensphase erhalten.

Website des Trägers
Alle Stellen dieser Einrichtung zeigen

Erwartungen an Freiwillige

Die Mitarbeiterin sollte sich gut in die Lebenswelt junger Familien hineinversetzen können, den Umgang mit Kindern mögen, offen, empathisch und gesprächsbereit sein und gut zuhören können. Erfahrungen mit kleinen Kindern sind wünschenswert.

Arbeitszeit:
Einmal in der Woche ca. 4-5 Stunden entweder Mo,Di,Mi 9.00-13.30 Uhr oder Do 14.30-19.00 Uhr, Bereitschaft zu regelmäßigen Teamsitzungen und Supervisionen (montl.) und Fortbildungen

Gewünschtes Alter: 20 - 60 Jahre

Leistungen des Trägers

auf Anfrage

Einarbeitung:
regelmäßige Vor-und Nachbereitung, Teamsitzungen/Supervision (montl.) und regelmäßige Fortbildungsangebote

Versicherung: Ja

Additional information