Suchen

Gut 25 Teilnehmer – junge Geflüchtete und ihre Eltern – trafen sich in der IHK Düsseldorf, um das weltweit einzigartige duale deutsche Ausbildungssystem kennen zu lernen.  Der Verein Düsseldorf-aktiv e.V. und die IHK Düsseldorf informierten mehrsprachig über die Vielfalt der Ausbildungsberufe und die inhaltlichen Anforderungen der beruflichen Bildung. Als Gast informierte dieses Mal eine Vertreterin des Benrather IT-Unternehmens rising systems AG.

 

Dabei wurde den Gästen anschaulich aufgezeigt, welche Anforderungen die Unternehmen an ihre Bewerber stellen. Das sind zum Beispiel Eigeninitiative, Kreativität oder soziale Kompetenz.

IHK-Willkommenslotse Rachid El Mellah hatte eine ganz spezielle Anfrage, er unterhielt sich angeregt mit einem ehemaligen Journalisten aus dem Irak und will ihm individuell weiterhelfen. 

Alle zwei Monate laden wir geflüchtete Eltern und Interessierte zu einem Austausch über die Chancen und Möglichkeiten der beruflichen Bildung in die IHK ein. Der nächste Termin findet nach der Sommerpause voraussichtlich Anfang September statt.

Additional information