Suchen

Jeden Donnerstag treffen sich MitarbeiterInnen der Willkommensgruppe im Goethe-Institut mit Studierenden des Goetheinstitutes zum Gedankenaustausch. Da nur Deutsch gesprochen wird, ist das für die Studierenden eine gute Gelegenheit, ihre in den Kursen gewonnenen Sprachkenntnisse anzuwenden.

Inzwischen wurde das Angebot ausgeweitet:

Seit dem 6.3.2010 findet auch im Weiterbildungszentrum der VHS am Bertha-von-Suttner-Platz mit Absolventen der Kurse "Deutsch für Ausländer" ein ähnliches Treffen statt.

Seit Anfang 2011 führt die Initiative "Willkommen in Düsseldorf" auch im Rahmen der Sprachkurse des MkF e.V. - Multikulturelles Forum eine Gesprächsrunde für Migranten durch.

Seit November 2011 ist auch ein Gesprächskreis an der Heinrich-Heine-Universität hinzugekommen und seit Januar 2016 auch im Institut für Internationale Kommunikation (IIK).

Wir sprechen über aktuelle Themen und alles, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessiert. Ziel ist es, den Gebrauch der deutschen Sprache einzuüben und Hilfestellung bei Fragen des täglichen Lebens in Düsseldorf zu geben.

Die Teilnahme an diesen Gesprächen ist kostenlos.

Treffpunkte:

OrtZeit

Gesprächskreis-Moderation im MkF e.V. - Multikulturelles Forum, Posener Str. 2, 40231 Düsseldorf (Lierenfeld)

Di, 13:30-15:30h
Gesprächskreis-Moderation an der Heinrich-Heine-Universität, Gebäude 23.32 Raum 01.43 (nur während der Vorlesungszeiten!) Mi, 18-20 h

Gesprächskreis-Moderation in der Volkshochschule Düsseldorf, Bertha von Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf, wechselnde Räume, aktuelle Information im Foyer 2. Stock 

Do, 13-15 h

Gesprächskreis-Moderation im Goethe-Institut  
(NUR für Studenten des Goethe-Instituts)

 

Gesprächskreis-Moderation im Institut für Internationale Kommunikation (IIK e.V.), Eulerstr. 50, 40477 Düsseldorf, 1. Etage, Raum F5 Do, 18:30-20h

Additional information